Schritt 1
Kauflächen putzen

Zuerst werden die unteren Kauflächen durch sanftes Hin- und Herbürsten gereinigt. Dabei ist es wichtig, nicht mit zu viel Druck zu putzen, um das Zahnfleisch und den Zahnschmelz nicht zu verletzen. Danach folgen die oberen Kauflächen.

Schritt 2
Außenflächen putzen

Jetzt werden die Schneidezähne aufeinander gestellt und mit der Bürste Kreise auf die Außenflächen „gemalt“. Erst auf der rechten Seite von ganz hinten bis nach vorne bis zur Mitte. Und dann das gleiche auf der linken Seite.

Schritt 3
Innenflächen putzen

Zum Schluss wird der Mund geöffnet und die Innenflächen der Zähne werden mit kleinen Drehbewegungen von rot nach weiß, also vom Zahnfleisch zum Zahn, „ausgefegt“. Auch hier wird wieder oben und unten geputzt.