Behandlung von Parodontitis

Liegt eine Parodontitis vor, so ist es zwingend notwendig einen Zahnarzt aufzusuchen. Der Zahnarzt wird die Bakterien ober- und unterhalb des Zahnfleisches entfernen, wie auch die Oberfläche der Zähne polieren, um eine erneute Anheftung der Bakterien zu erschweren. Entscheidend ist jedoch, dass Sie Ihren Teil dazu beitragen, indem Sie Ihre tägliche Mundpflege durchführen und gegebenenfalls intensivieren. Dabei spielt nicht nur die Anwendung der Zahnbürste eine entscheidende Rolle. Ebenso wichtig ist die Anwendung einer Interdentalbürste, wobei sich die WINGBRUSH empfiehlt.